Mein Service

ACHTUNG! Sehr große Hunde und große, sehr temperamentvolle Junghunde können wir leider nicht aufnehmen.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne.

Ihr Hund soll sich bei mir wohlfühlen, deshalb wohnt er während seines Aufenthaltes wie ein Familien- und Rudelmitglied mit mir und meiner Familie im Haus zusammen.

Der Garten ist zusätzliche Tobefläche und auch ein Plätzchen zum Sonnenbaden oder Dösen im Schatten findet sich immer.

Ausgedehnte Spaziergänge, Schmusen, Toben und Schlafen gehören zum Alltagsleben selbstverständlich dazu.

Auch die Fellpflege oder nötige Medikamentengabe sind im Service enthalten.

 

Bei sehr aktiven Hunden, die schlecht von allein zur Ruhe kommen und "Aufdrehen" oder alten Hunden die auch mal ihre Ruhe brauchen, gibt es die Möglichkeit die Hunde voneinander zu trennen. Rückzugsmöglichkeiten sind auf alle Fälle vorhanden.

 

Natürlich findet vor dem ersten Aufenthalt ein kostenloses Kennenlernen statt und ein Probetag. Auf Wunsch wird auch eine vergünstigte Probenacht angeboten.

 

Tagesbetreuung bis 6 Stunden

 

Die Tagesbetreuung bis 6 Stunden beinhaltet einen Spaziergang, "Pippirunden" durch den Garten, Fütterung nach Wunsch und je nach Bedürfnissen des Hundes Spielen, Schmusen und Ruhen.

Das Futter wird vom Hundebesitzer mitgebracht.


Tagesbetreuung bis 12 Stunden

 

Die Tagesbetreuung bis 12 Sunden beinhaltet 2 Spaziergänge und "Pippirunden" durch den Garten, Fütterungen nach Wunsch und je nach Bedürfnissen des Hundes Spielen, Schmusen und Ruhen.

Das Futter wird vom Hundebesitzer mitgebracht.


Urlaubsbetreuung

 

Gerne betreue ich Ihren Hund auch über Nacht.

Bring- und Abholtag werden gemeinsam als ein Tag gezählt.

Es wird also pro Nacht abgerechnet (24 Stunden Betreuung) und je nachdem, wann der Hund gebracht wurde und wieder abgeholt wird , können weitere Betreuungsgebühren anfallen. Wird der Hund beispielsweise morgens gebracht, aber am Ende des Aufenthaltes erst abends abgeholt, werden für die Zusatzstunden weitere Kosten berechnet.

Das Futter wird vom Hundebesitzer mitgebracht.

Bei Sonderwünschen (Kochen für den Hund) sprechen Sie mich bitte frühzeitig an.


Vorraussetzungen für eine Aufnahme

  • Probetag/Probenacht war erfolgreich
  • Verträglichkeit mit den vorhandenen Hunden
  • Stubenreinheit
  • keine Zerstörungswut
  • frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten
  • die Grundimmunisierung der üblichen Impfungen ist erfolgt
  • keine Läufigkeit bei Hündinnen
  • kein Markierverhalten von Rüden in fremden Wohnungen
  • der Hund muss mindestens 1-2 Stunden allein bleiben können, da wir auch mal Einkaufen oder zum Arzt müssen
  • Kinderlieb - wir können keine Hunde aufnehmen, die ein Problem mit Kindern haben